vergrößernverkleinern
AMGEN Tour of California - Stage 2 Men's: Modesto to San Jose
Marcel Kittel hatte bei der Bergankunft erwartungsgemäß keine Chance © Getty Images

Sprintspezialist Marcel Kittel ist auf der fünften Etappe der Kalifornien-Rundfahrt chancenlos. Den Sieg bei der Bergankunft schnappt sich ein US-Amerikaner.

Radprofi Marcel Kittel (Arnstadt/Quick-Step Floors) hat auf der fünften Etappe der Kalifornien-Rundfahrt den 99. Platz belegt.

Bei der Bergankunft nach 125,5 km am Mount Baldy hatte der 29 Jahre alte Sprintspezialist wie erwartet keine Chance und lag 25:25 Minuten hinter Tagessieger Andrew Talansky (USA/Cannondale-Drapac).

Bester Deutscher war Kittels Teamkollege Maximilian Schachmann (+03:28), der Berliner belegte den 20. Rang. Auch in der Gesamtwertung ist Schachmann aus deutscher Sicht als 16. der bislang erfolgreichste Fahrer.

Der 23-Jährige hat 04:22 Minuten Rückstand zum weiterhin führenden Rafal Majka (Polen/Bora-hansgrohe).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel