vergrößernverkleinern
Marcel Kittel freut sich über einen Etappensieg
Für Marcel Kittel war es der neunte Saisonsieg © Getty Images

Marcel Kittel beendet die Rundfahrt in den Niederlanden erfolgreich und sichert sich den Sieg - ein weiterer Deutscher wird Dritter. Ein Portugiese holt den Gesamtsieg.

Sprintstar Marcel Kittel (Quick Step-Floors) hat die vierte und letzte Etappe der Ster ZLM Tour gewonnen. Der 29-Jährige setzte sich nach 180,9 km mit Start und Ziel im niederländischen Oss im Massenspurt vor Dylan Groenewegen (Niederlande/LottoNL) und dem deutschen Meister Andre Greipel (Lotto-Soudal) durch.

Für Kittel, Zweiter des Prologs, war es der insgesamt neunte Saisonsieg. Groenewegen hatte zuvor den deutschen Radprofis zwei Tagessiege beim Härtetest für die in knapp zwei Wochen in Düsseldorf beginnende 104. Tour de France (1. bis 23. Juli) vor der Nase weggeschnappt. Die erste Etappe hatte der Niederländer vor Max Walscheid (Sunweb), die zweite vor Greipel gewonnen.

Den Gesamtsieg der Ster ZLM Tour sicherte sich der Portugiese José Goncalves vom Team Katjuscha-Alpecin.  

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel