vergrößernverkleinern
Le Tour de France 2017 - Stage Eighteen
Rigoberto Uran fährt weiter für das Team Cannondale-Drapac © Getty Images

Der Kolumbianer Riberto Uran fährt auch in den kommenden drei Jahren für das Team Cannondale-Drapac. Sein großes Ziel ist der Sieg bei der Tour de France.

Der Tour-Zweite Rigoberto Uran (Kolumbien) bleibt dem amerikanischen Radsport-Team Cannondale-Drapac erhalten.

Der 30-Jährige unterzeichnete einen Vertrag für die kommenden drei Jahre. "Ich werde viele Rennen fahren und habe viele Ziele", sagte Uran: "Das größte ist natürlich die Tour de France. Ich will die Tour gewinnen." 

Bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt feierte Uran erstmals einen Etappensieg und hatte am Ende 54 Sekunden Rückstand auf Sieger Chris Froome (Großbritannien/Sky).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel