Video

Besser als jede Abnehmhilfe aus der Apotheke ist gesunde Ernährung. Wir stellen zehn Lebensmittel vor, die beim Abnehmen helfen sollen.

1. Als gute Abnehmhilfe wird oft das Essen von Obst empfohlen. Jedoch sind nicht alle Sorten gut für eine schlanke Figur. Besonders empfehlenswert sind jedoch getrocknete Aprikosen. Die Früchte besitzen nämlich in dieser Form zahlreiche Ballaststoffe und regen dadurch den Stoffwechsel an. Saftige Orangen eignen sich besonders gut zur Unterstützung des Bindegewebes. Das kommt vor allem Frauen zugute, die gegen Cellulite etwas machen möchten.

2. Auch regt das regelmäßige Kaffeetrinken den Stoffwechsel und Kreislauf wirkungsvoll an.

3. Weiterhin hat Stevia null Kalorien und kann daher als echter Schlankmacher gelten. Anstatt eine Schlankmacherhose oder Schlankmacher Kleider zu kaufen, kann mit guter Ernährung effektiv Gewicht reduziert werden.

4. So gilt etwa Sushi als gesund, da es zahlreiche Proteine und Ballaststoffe enthält. Gleichzeitig zeichnet sich Sushi durch wenig Fett und Kalorien aus.

5. Wer Muskeln aufbauen und gleichzeitig abnehmen möchte, der sollte auf Papayas nicht verzichten.

6. Süß und lecker sind auch Weintrauben. Dennoch sind diese Früchte fettfrei und überzeugen durch ihre Anti-Aging-Wirkung. 7. Ein echter Geheimtipp ist auch der Sesam. Da dieser viel Calcium besitzt, gilt Sesam als echter Fat-Burner.

8. Darüber hinaus ist mit 97 % Wassergehalt die Gurke ebenfalls sehr kalorienarm. Dennoch füllt sie den Magen und verhilft zu einem Sättigungsgefühl.

9. Unter den Kräutern sind Minze und Petersilie zu empfehlen. Minze reduziert die Lust auf Süßigkeiten, während Petersilie das Gewebe strafft.

10. Nicht zuletzt bietet auch Kokosfett schnell Energie und sättigt langfristig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel