vergrößernverkleinern
Rugby
Das deutsche Rugby-Team steht beim Turnier in München unter den letzten Acht © SPORT1

München - Bei den DHL Oktoberfest 7s zieht die deutsche 7er-Rugby-Nationalmannschaft am ersten Turniertag ins Viertelfinale ein. Der Auftaktniederlage folgen zwei Siege.

Die deutsche Rugby-Nationalmannschaft ist bei den DHL Oktoberfest 7s (29. und 30. September LIVE im TV auf SPORT1) erfolgreich ins Turnier gestartet.

Am ersten Tag des größten Rugby-Spektakel Deutschlands feierte das Team von Bundestrainer Kobus Potgieter zwei Siege in der Vorrunde und sicherte sich als Sieger von Gruppe B das Ticket ins Viertelfinale.

Im Auftaktspiel gegen Argentinien am frühen Freitagnachmittag gab es zwar eine 14:21-Niederlage, gegen England setzten sich die Deutschen dann jedoch mit 21:14 durch. Im entscheidenden letzten Gruppenspiel folgte ein deutlicher 31:7-Sieg über Uganda.

Im Viertelfinale treffen die deutschen Rugby-Hünen am Samstag ab 14:38 Uhr erneut auf England.

Der Spielplan am Samstag

13.00 Uhr: 1. Halbfinale für Spiel um Platz 9
13.23 Uhr: 2. Halbfinale für Spiel um Platz 9
13.46 Uhr: Südafrika - Irland (1. Viertelfinale)
14.15 Uhr: Argentinien - Fidschi (2. Viertelfinale)
14.38 Uhr: Deutschland - England (3. Viertelfinale)
15.01 Uhr: Australien - Frankreich (4. Viertelfinale)
15.30 Uhr: Finale Frauen Classic
15.53 Uhr: Spiel um Platz 11
16.16 Uhr: Finale Männer Uni-Meisterschaft
17.01 Uhr: 1. Halbfinale für Spiel um Platz 5
17.24 Uhr: 2. Halbfinale für Spiel um Platz 5
17.47 Uhr: Finale Männer Classic
18.16 Uhr: 1. Halbfinale
18.39 Uhr: 2. Halbfinale
19.27 Uhr: Spiel um Platz 9
19.50 Uhr: Spiel um Platz 7
20.13 Uhr: Spiel um Platz 5
20.42 Uhr: Spiel um Platz 3
21.12 Uhr: Finale

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel