vergrößernverkleinern
Die deutsche Nationalmannschaft freut sich auf ein großes Turnier © Imago

Die 7er Nationalmannschaft trifft beim größten Rugby-Event Deutschland auf drei Topteams. Am letzten Wochenende des Oktoberfests ist beste Unterhaltung garantiert.

Der Spielplan für das bislang größte Rugby-Event Deutschlands steht fest. 

Die deutsche 7er Nationalmannschaft trifft beim DHL Okotoberfest 7s in der Gruppe B auf England, Argentinien und Uganda. In der Gruppe kämpfen Südafrika, Frankreich, Spanien und Portugal um den Einzug ins Viertelfinale. Fidschi, Australien, Chile und Irland bilden die Gruppe C. 

Die Teilnehmer wurden anhand der letzten Ergebnisse in der World Series in Abstimmung mit dem Weltverband World Rugby bestimmt. Der bisher noch nie dagewesenen Wettbewerb steigt im Münchner Olympiastadion am dritten und letzten Wochenende des Oktoberfests (29. bis 30. September). SPORT1 überträgt an beiden Tagen ab 13 Uhr LIVE im Free-TV sowie im LIVESTREAM.

Schwere Gegner für Deutschland

Tickets für das Turnier gibt's hier. Beste Unterhaltung ist garantiert. "Die Zuschauer bei den DHL Oktoberfest 7s können sich bereits an Tag eins des Turniers auf spannende Duelle auf Weltklasse-Niveau wie Australien-Fidschi, Südarfika-Frankreich oder England-Deutschland. Das gab es in Deutschland so noch nie", erklärte der Geschäftsführer des Turniers, Michael Weber. 

Die größte Aufgabe für das deutsche Team ist England. Das Mutterland des Rugbys wird für Deutschland eine harte Nuss - doch auch die anderen beiden Gegner haben es in sich. Argentinien wurde bei den Olympischen Spielen in Rio Sechster, Uganda stellt die derzeit zweitbeste Mannschaft Afrikas. 

Die Gruppenersten und Zweiten qualifizieren sich direkt für die Runde der letzten Acht, die beiden besten Gruppendritten ziehen ebenfalls in die nächste Runde ein. Wie bei Siebener-Turnieren üblich, werden alle Plätze ausgespielt. 

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel