Video

Das deutsche Rugby-Team will die Hinrunde der WM-Quali mit einem Sieg beenden. Mit Russland (LIVE auf SPORT1+ und im STREAM) wartet eine knifflige Aufgabe.

Nach der 15:32-Niederlage gegen Spanien heißt es für die 15er Rugby-Nationalmannschaft alle Kräfte zu mobilisieren: Deutschland muss bei den Russen in Sotschi eine knifflige Aufgabe bestehen, um seine Chance auf die Qualifikation für die WM 2019 zu wahren.

Zum Abschluss der Hinrunde wartet ein "verdammt hartes Spiel" auf das DRV-Team, wie es Nationaltrainer Kobus Potgieter formuliert.

"Es gilt nach dem schlechten Match gegen Spanien sich den Stolz zurück zu erarbeiten. Wir haben das Spanien-Spiel ausgiebig analysiert und wissen, wo wir Fehler gemacht haben", sagte Potgieter.

Video

Revanche für Playoff-Aus

Gleichzeitig kann das deutsche Rugby-Team auch noch Revanche nehmen: Vor der WM 2015 war Deutschland in den Playoffs knapp an Russland gescheitert.

SPORT1 überträgt das WM-Qualifikationsspiel am Sonntag LIVE ab 11.55 Uhr auf SPORT1+ und im kostenlosen Livestream auf SPORT1.de sowie via Facebook Live.

Eine Zusammenfassung der Highlights gibt es zudem in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ab 0 Uhr auf SPORT1 im Free-TV zu sehen.

"Es gibt keine Ausreden"

Wie schon in den Partien gegen Belgien und Spanien muss Deutschland mit einigen Ausfällen zurechtkommen - allerdings stößt mit Frankreich-Legionär Christopher Hilsenbeck eine wichtige Alternative zur Mannschaft.

SPORT1-Experte Manuel Wilhelm sagt in seiner Kolumne klar: "Die Russen haben auch schon vier Spiele im Gepäck, es gibt also keine Ausreden."

Aus Sicht des DRV-Sportdirektors hat die Partie zum Abschluss des ersten Teils der WM-Qualifikation eine ganze wichtige Bedeutung: "Mit einem Sieg wären wir wieder ganz vorne mit dabei. Mit Rumänien und Spanien wären wir dann das Dreigestirn in der WM-Qualifikation."

Aktuell belegt Deutschland in der Tabelle mit acht Punkten den vierten Rang, punktgleich mit den drittplatzierten Spaniern.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel