vergrößernverkleinern
Christian Diener steht im Finale
Christian Diener steht im Finale © getty

Vize-Europameister Christian Diener hat beim Weltcup in Dubai seine Siegesserie auf der Kurzbahn fortgesetzt.

Einen Tag nach seinem Erfolg über 100 m Rücken entschied der Potsdamer auch das Finale über die doppelte Distanz klar für sich. In 1:49,14 Minuten verbesserte Diener zudem den vergangene Woche erst geknackten deutschen Rekord um mehr als eine Sekunde.

Für den 21-Jährigen ist es bereits der vierte Sieg auf der diesjährigen Weltcup-Tour. Zuvor musste sich der Zweite der Kurzbahn-EM über 50 m Rücken in 23,40 Sekunden lediglich seinem Dauerkonkurrenten Eugene Godsoe (USA/23,00) geschlagen geben.

Franziska Hentke (Magdeburg), Steffen Deibler (Hamburg) und Europameister Marco Koch (Darmstadt) steuerten weitere Podestplätze für das deutsche Quartett im Emirat bei.

Deibler blieb beim Sieg von Weltmeister Chad le Clos aus Südafrika (48,59) über 100 m Schmetterling als Dritter in 49,33 Sekunden lediglich eine Zehntelsekunde über seinem deutschen Rekord von 2009.

Koch steuerte zwei weitere dritte Plätze über seine Nebenstrecken 100 m Brust (57,42) und 200 m Lagen (1:55,19) bei. Hentke schlug nach 2:06,07 Minuten über 200 m Schmetterling hinter Dauerbrennerin Katinka Hosszu aus Ungarn (2:04,68) als Zweite an.

Hosszu hatte bereits am Morgen für die beste internationale Leistung des Tages gesorgt, als sie ihren Weltrekord zum fünften Mal innerhalb von sechs Tagen verbesserte. Die dreifache Langbahn-Europameisterin von Berlin blieb im Vorlauf über 100 m Lagen in 56,86 Sekunden 39 Hundertstel unter ihrer gerade erst erneuerten Bestmarke.

Im Finale am Abend reichten ihr 57,75 Sekunden zum ungefährdeten Sieg.

Der Weltverband FINA zahlt für jeden auf der Weltcup-Tour aufgestellten Weltrekord eine Prämie von rund 7600 Euro. Dritte von insgesamt sieben Stationen der Serie ist in vier Wochen Hongkong (29./30. September).

Hier gibt es alles zum Schwimmen

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel