vergrößernverkleinern
Christian Diener steht im Finale
Christian Diener wurde bei der Europameisterschaft in Berlin Zweite über 200m Rücken © getty

Vize-Europameister Christian Diener ist bei der Kurzbahn-WM in Doha ganz knapp an einer Medaille vorbeigeschwommen.

Der 21-Jährige aus Potsdam verfehlte im Hamad Aquatic Centre als Fünfter im Finale über 100 m Rücken nach 50,21 Sekunden Bronze nur um neun Hundertstel. Gold ging an den Australier Mitchell Larkin (49,57) vor dem Polen Radoslaw Kawecki und den zeitgleichen Ryosuke Irie (Japan) und Doppel-Olympiasieger Matt Grevers (USA).

Bei der Langbahn-EM im Sommer hatte der Juniorenweltmeister von 2011 über 200 m überraschend Silber gewonnen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel