vergrößernverkleinern
Dorothea Brandt landet im Halbfinale auf Platz 2
Dorothea Brandt landet im Halbfinale auf Platz 2 © getty

Freistilsprinterin Dorothea Brandt ist bei der Kurzbahn-WM in Doha als Vierte in das 50-m-Finale eingezogen.

Die 30-Jährige aus Essen schlug im Halbfinale nach 24, 03 Sekunden an. Gegenüber dem Vorlauf verbesserte sich die EM-Fünfte um fünf Hundertstel, von ihrem deutschen Rekord von 2009 (23,74) trennten sie knapp drei Zehntel.

Halbfinalschnellste war die niederländische Doppel-Olympiasiegerin Ranomi Kromowidjojo (23,43). "Wende und Anschlag sind immer noch nicht optimal", sagte Brandt: "Da kann ich noch was rausholen."

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel