vergrößernverkleinern
In Moskau startet die diesjährige Weltcup-Saison
In Moskau startet die diesjährige Weltcup-Saison © getty

Nur zwei Tage nach dem Ende der Schwimm-WM im russischen Kasan fällt in Moskau der Startschuss für die diesjährige Weltcup-Saison auf der Kurzbahn.

Die russische Hauptstadt ist am 11. und 12. August erster Gastgeber der acht Stationen umfassenden Serie. Das gab der Schwimm-Weltverband FINA am Freitag bekannt. In Deutschland wird der Weltcup wie schon in der vergangenen Saison nicht stattfinden.

Unmittelbar nach den Rennen in Moskau stehen die Wettkämpfe in Chartres (15. und 16. August) auf dem Programm. Nach einer kleinen Pause zieht der Schwimm-Zirkus nach Hong Kong (25. und 26. September), Peking (29. und 30. September) und Singapur (3. und 4. Oktober) weiter.

Den Abschluss bilden Tokio (28. und 29. Oktober), Doha (2. und 3. November) und Dubai (6. und 7. November).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel