vergrößernverkleinern
Olympics Day 9 - Swimming-Grant Hackett
Grant Hackett gewann in seiner Karriere drei olympische Goldmedaillen © Getty Images

Der dreimalige Schwimm-Olympiasieger Grant Hackett macht seine Ankündigung wahr und kehrt nach sechseinhalb Jahren ins Wettkampfbecken zurück. Der 34-jährige Australier gibt bei einem Meeting in Brisbane am 14. und 15. März sein Comeback.

Der frühere 1500-m-Weltrekordler hat über 100, 200 und 400 m Freistil gemeldet. Hackett will sich für die australischen Meisterschaften im April in Sydney qualifizieren.

"Dies ist der letzte Zeitpunk, an dem mein Körper noch jung genug ist, es zu versuchen", sagte Hackett australischen Medien: "Wenn ich aber nicht auf ein zufriedenstellendes Niveau komme, mache ich den Laden zu."

Der einstige Langstreckenspezialist, der insgesamt sieben Olympia-Medaillen und 18-mal WM-Edelmetall gewann, hatte sein Comeback eigentlich für Januar geplant. Wegen Krankheit musste er seinen Start in Miami/Florida allerdings absagen.

Nach seinem Rücktritt 2008 machte Hackett schwierige Zeiten durch. Anfang 2014 war er wegen Schlafmittel-Abhängigkeit in den USA in Behandlung. Im September nahm er das Training wieder auf und ließ sich auch für Dopingtests registrieren.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel