vergrößernverkleinern
Australian National Swimming Championships - Day 7
James Magnussen muss auf die Titelverteidigung in Kasan verzichten © Getty Images

Australiens Schwimmstar James Magnussen muss bei der WM in Kasan (24. Juli bis 9. August) auf seine Titelverteidigung über 100 m Freistil verzichten. Der Olympiazweite muss sich einer Schulteroperation unterziehen. Das gab der australische Verband am Sonntag bekannt.

"Wir haben alle Möglichkeiten eruiert", sagte der 24-Jährige, "leider ist die OP die einzige praktikable Option, um für Rio 2016 fit zu werden. Ich werde mich nun voll und ganz auf die Vorbereitung für die Olympischen Spiele im nächsten Jahr konzentrieren."

Der Eingriff in der linken Schulter soll im Juni vorgenommen werden. "Unsere Mediziner sagen, dass es die beste Option ist", sagte Cheftrainer Jacco Verhaeren. Magnussen gewann bei den Weltmeisterschaften 2011 und 2013 Gold über 100 m Freistil, bei Olympia 2012 in London musste er sich dem US-Amerikaner Nathan Adrian geschlagen geben.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel