vergrößernverkleinern
Schwimm-WM: Feldwehr belegt achten Platz über 100 Meter Brust
Hendrik Feldwehr muss sich im Finale über 100 Meter Brust mit Platz 8 begnügen © Getty Images

Brustschwimmer Hendrik Feldwehr hat bei der WM in Kasan über 100 m den achten Platz belegt.

Der 28-Jährige aus Essen schlug in 1:00,16 Minuten an und blieb damit um 0,53 Sekunden über seiner Halbfinalzeit.

Gold sicherte sich der britische Weltrekordler Adam Peaty vor Olympiasieger Cameron van der Burgh (Südafrika) und Landsmann Ross Murdoch.

Der Essener Christian vom Lehn war im Halbfinale trotz persönlicher Bestzeit (59,88 Sekunden) ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel