vergrößernverkleinern
Dorothea Brandt steht im Halbfinale der WM in Kasan
Dorothea Brandt steht im Halbfinale der WM in Kasan © Getty Images

Sprinterin Dorothea Brandt hat die Auftakthürde bei der WM in Kasan erfolgreich gemeistert. Die 31-Jährige zog in 24,71 Sekunden als Sechste des Vorlaufs über 50 m Freistil souverän ins Halbfinale am Samstagabend ein.

Die gemischte Freistilstaffel knüpfte über 4x100 m derweil nicht an den Erfolg des Mixed-Lagenquartetts an, das am Mittwoch überraschend Bronze gewonnen hatte.

Christoph Fildebrandt, Marco di Carli, Alexandra Wenk und Marlene Hüther schieden im Vorlauf auf Platz elf (3:28,99) aus.

Dagegen überzeugte Carl Louis Schwarz. Der Potsdamer qualifizierte sich über 50 m Rücken in 24,12 Sekunden als Neunter für das Halbfinale.

Für die beiden deutschen 1500-m-Freistilschwimmer Ruwen Straub (15:04,80) und Sören Meißner (15:30,02) war dagegen im Vorlauf auf den Plätze 14 und 29 Endstation.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel