vergrößernverkleinern
2016 U.S. Olympic Team Swimming Trials - Day 5
Der 27-jährige US-Amerikaner Nathan Adrian gewann bereits in London Olympiagold. © Getty Images

London-Olympiasieger Nathan Adrian gewinnt über 100 m Freistil in herausragenden 47,72 Sekunden bei den US-Trials. Der Amerikaner peilt in Rio Olympiagold an.

London-Olympiasieger Nathan Adrian hat bei den US-Trials der Schwimmer in Omaha/Nebraska in herausragenden 47,72 Sekunden die 100 m Freistil gewonnen und peilt in Rio sein zweites Olympiagold auf seiner Paradestrecke an.

Schneller als Adrian war in diesem Jahr bislang nur der Australier Cameron McEvoy in 47,04. Derweil brachten sich die beiden Superstars Michael Phelps und Ryan Lochte für ihr mit Spannung erwartetes Duell über 200 m Lagen in Stellung.

Sowohl der 18-malige Olympiasieger Phelps als auch Lochte, ebenfalls mit fünf olympischen Goldmedaillen dekoriert, gewannen ihre Vorläufe souverän. Lochte schwamm dabei in 1:56,71 Minuten die zweitbeste Zeit in diesem Jahr.

Phelps will über die 200 m Lagen sein zweites Rio-Ticket nach dem über 200 m Schmetterling lösen. Lochte hat sich bislang noch nicht für einen Einzelstart in Rio qualifiziert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel