vergrößernverkleinern
Budapest 2017 FINA World Championships - Day 16
Sarah Sjöström feiert ihre Bestmarke in Budapest © Getty Images

Schwedens Schwimmstar Sarah Sjöström hat den Weltrekord von Britta Steffen über 50 m Freistil geknackt.

Die Olympiasiegerin unterbot im WM-Halbfinale in Budapest in 23,67 Sekunden die acht Jahre alte Bestmarke aus der Anzug-Ära um sechs Hundertstel und sorgte für den achten Weltrekord der Titelkämpfe.

Sjöström hatte am vergangenen Sonntag bereits in 51,71 Sekunden die Bestmarke über 100 m Freistil verbessert, die Steffen bis 2016 gehalten hatte.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel