vergrößernverkleinern
Serena Williams
Serena Williams zog ohne Probleme ins Viertelfinale der US Open ein. © Getty Images

Top-Favoritin Serena Williams gibt sich bei den US Open in New York weiter keine Blöße.

Top-Favoritin Serena Williams gibt sich bei den US Open (JETZT im LIVE-TICKER) in New York weiter keine Blöße.

Die Titelverteidigerin aus den USA gewann gegen die Estin Kaia Kanepi nach nur 65 Minuten 6:3, 6:3 und steht ohne Satzverlust im Viertelfinale des letzten Grand-Slam-Turniers der Saison. Dort trifft die 32-Jährige am Mittwoch auf Flavia Pennetta.

Die an Position elf gesetzte Italienerin setzte sich gegen Casey Dellacqua (Australien/Nr. 29) 7:5, 6:2 durch.

Williams ist die einzige verbliebene Top-10-Spielerin im Turnier, nachdem auch Eugenie Bouchard (Kanada/Nr. 7) ausschied. Die Wimbledonfinalistin unterlag der Russin Jekaterina Makarowa 6:7 (2:7), 4:6.

Am Sonntag waren in Maria Scharapowa (Russland/Nr. 5) und Jelena Jankovic (Serbien/Nr. 9) zwei weitere Spielerinnen aus dem elitären Kreis der zehn Besten weltweit ausgeschieden.

Williams hat die US Open bereits fünfmal und zuletzt zweimal in Folge gewonnen.

Die Branchenführerin greift in Flushing Meadows nach ihrem 18. Grand-Slam-Titel, mit dem sie in den Rekordbüchern mit ihren Landsfrauen Martina Navratilova und Chris Evert gleichziehen würde.

An der Spitze dieser Rangliste liegt die Australierin Margaret Court Smith (24) vor der deutschen Tennis-Ikone Steffi Graf (24).

Hier gibt es alles zum Tennis

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel