vergrößernverkleinern
Angelique Kerber (l.) läuft auf Sabine Lisicki
Angelique Kerber (l.) läuft auf Sabine Lisicki © getty

Die beiden Fed-Cup-Finalistinnen Angelique Kerber (Kiel) und Sabine Lisicki (Berlin) werden sich im Vorfeld des Männer-Rasenturniers im ostwestfälischen Halle (15. bis 21. Juni) in einem Mixed-Showkampf gegenüberstehen.

Die deutsche Nummer eins Kerber wird am 13. Juni (17.00 Uhr) an der Seite des früheren French-Open-Siegers Michael Chang (USA) ihre Teamkollegin Lisicki sowie Henri Leconte herausfordern.

Der Franzose hatte 1993 die ersten Gerry Weber Open gewonnen.

Das Tournament findet 2015 erstmals als 500er-Veranstaltung der ATP-Tour statt. Durch die Aufwertung und den günstigeren Termin - erstmals startet das Turnier erst eine Woche nach den French Open - erhofft sich Turnierdirektor Ralf Weber, weitere Spitzenspieler nach Halle locken zu können.

Nach Rekordsieger Roger Federer (Schweiz) und dem Japaner Kei Nishikori (Japan) hatte zuletzt unter anderem auch Davis-Cup-Finalist Gael Monfils (Frankreich) für die Wimbledon-Generalprobe zugesagt.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel