vergrößernverkleinern
Vasek Pospisil setzte sich gegen Go Soeda durch
Vasek Pospisil setzte sich gegen Go Soeda durch © Getty Images

Vasek Pospisil hat Kanada im Davis Cup das Viertelfinalticket beschert.

In Vancouver gewann der Weltranglisten-62. das entscheidende Einzel gegen den Japaner Go Soeda nach 1:49 Stunden mit 7:5, 6:3, 6:4 und stellte den 3:2-Sieg sicher.

Zuvor hatte Kei Nishikori durch ein 3:6, 6:3, 6:4, 2: 6, 6:4 über Milos Raonic ausgeglichen.

Kanada, das im Wettbewerb zuvor sechsmal in Folge an Japan gescheitert war, trifft nun auf Belgien. Damit fehlt nur noch ein Viertelfinalteilnehmer. Im Duell Argentinien - Brasilien steht es 2:2.

Das Einzel zwischen dem argentinischen Lokalmatador Federico Delbonis und Thomaz Bellucci musste beim Stand von 6:3 wegen einbrechender Dunkelheit abgebrochen werden und wird erst am Montag fortgesetzt. Der Sieger spielt gegen Serbien.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel