vergrößernverkleinern
Day Five: The Championships - Wimbledon 2014
In Wimbledon müssen die Fans Fotos mit Spielern weiter ohne "Selfie-Sticks" machen © Getty Images

Die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon bleiben Bewahrer der Tradition.

Der All England Lawn Tennis Club verbannt in diesem Jahr die populären "Selfie-Sticks" für Selbstporträts mit Smartphones von der Anlage. Das gab der Klub am Montag bekannt.  

"Wie bei anderen sportlichen Großveranstaltungen und kulturellen Attraktionen wird auch Wimbledon keine Selfie-Sticks erlauben", heißt es in den Richtlinien für Besitzer von Eintrittskarten für das Turnier vom 29. Juni bis zum 12. Juli.

Unter anderem verbieten bereits das Kolosseum in Rom und das Smithsonian Museum in Washington den Einsatz der Armverlängerung.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel