vergrößernverkleinern
Angelique Kerber gehört zum "Team Rio"
Angelique Kerber gehört zum "Team Rio" © Getty Images

Der Deutsche Tennis Bund hat die Mission Olympia 2016 eingeläutet und die Unterstützung für seine aussichtsreichsten Kandidaten verstärkt.

Mit Beginn der am Montag gestarteten US Open stellt der mitgliederstärkste Tennisverband der Welt den insgesamt 16 Profis des "Tennis Team Rio" bei festgelegten Jahreshöhepunkten einen Betreuerstab zur Seite.

"Wir wollen im Hinblick auf Rio 2016 beste Voraussetzungen schaffen, damit unsere Athleten dort optimale Leistungen bringen können", sagte DTB-Vizepräsident Dirk Hordorff zu dem von ihm initiierten Projekt.

Die Profis um Angelique Kerber, Philipp Kohlschreiber und Co. können auf einen aus Ärzten, Physiotherapeuten und Fitnesstrainern der Fed-Cup- und Davis-Cup-Teams bestehenden Pool zurückgreifen.

Bis zum Stichtag der offiziellen Olympia-Nominierung nach den French Open im Juni 2016 besteht der Spielerkreis aus folgenden Profis:

Männer: Philipp Kohlschreiber, Tommy Haas, Florian Mayer, Benjamin Becker, Dustin Brown, Alexander Zverev, Philipp Petzschner, Jan-Lennard Struff

Frauen: Angelique Kerber, Andrea Petkovic, Sabine Lisicki, Julia Görges, Mona Barthel, Annika Beck, Carina Witthöft, Tatjana Maria.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel