vergrößernverkleinern
Tobias Kamke setzte sich gegen Tim Smyczek
Tobias Kamke stammt aus Lübeck © Getty Images

Das ATP-Turnier in Los Cabos findet ab sofort ohne deutsche Beteiligung statt. Tobias Kamke und Mischa Zverev unterliegen jeweils im Achtelfinale ihren Gegnern.

Die deutschen Profis Tobias Kamke und Mischa Zverev sind jeweils im Achtelfinale des ATP-Turniers im mexikanischen Los Cabos gescheitert.

Kamke unterlag dem Spanier Marcel Granollers 6:7 (2:7), 2:6. Qualifikant Zverev zog gegen den an Nummer drei gesetzten Kroaten Ivo Karlovic mit 3:6, 6:3, 3:6 den Kürzeren.

Beim mit rund 800.000 Dollar dotierten Hartplatzturnier waren Kamke und Zverev die einzigen deutschen Vertreter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel