vergrößernverkleinern
Jack Sock und Coco Vandeweghe sind auf Finalkurs
Jack Sock und Coco Vandeweghe sind auf Finalkurs © Getty Images

Coco Vandeweghe und Jack Sock holen bei der inoffiziellen Mixed-Weltmeisterschaft den zweiten Sieg. Tschechien zerstört die australischen Titelträume.

Das Tennisteam der USA steht beim Hopman-Cup im australischen Perth nach seinem zweiten Sieg zum zwölften Mal im Finale. Coco Vandeweghe und Jack Sock setzten sich in der Gruppe B mit 3:0 gegen das spanische Duo Lara Arruabarrena/Feliciano Lopez durch. Zum Auftakt gegen Tschechien hatten die USA bei der inoffiziellen Mixed-Weltmeisterschaft ebenfalls 3:0 gewonnen.

Gleichzeitig verlor das australische Team Nick Kyrgios/Daria Gavrilova gegen die Tschechen Lucie Hradecka/Adam Pavlasek mit 1:2 und verspielte seine Finalchance.

Video

In der Tabelle der Gruppe B liegen die USA somit uneinholbar und ohne Matchverlust vor Tschechien und Spanien. Die Begegnungen am Donnerstag zwischen Australien und den USA sowie Spanien und Tschechien sind somit sportlich ohne Wert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel