vergrößernverkleinern
Benjamin Becker steht in Atlanta im Viertelfinale
Benjamin Becker setzte sich gegen Tatsuma Ito durch

Benjamin Becker hat das Viertelfinale des ATP-Turniers in Tokio erreicht.

Der Weltranglisten-62. aus Orscholz bezwang in der Runde der letzten 16 Lokalmatador Tatsuma Ito in 1:11 Stunden mit 6:3, 6:3.

Der Wildcard-Inhaber aus Japan hatte zuvor überraschend den topgesetzten Australian-Open-Gewinner Stan Wawrinka (Schweiz) ausgeschaltet.

Der 33-jährige Becker, der 2006 im Halbfinale von Tokio gestanden hatte, trifft im Match um den Einzug ins Halbfinale auf Jack Sock. Der US-Amerikaner wird im ATP-Ranking an Position 70 geführt und hat den bislang einzigen Vergleich mit Becker im April 2014 in Houston/Texas gewonnen.

Weitere Deutsche waren bei dem mit 1,37 Millionen Dollar dotierten Turnier in der japanischen Metropole nicht am Start.

Hier gibt es alles zum Tennis

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel