vergrößernverkleinern
Mona Barthel ist gegen Williams ohne jede Chance

Mona Barthel hat als erste deutsche Spielerin das Achtelfinale des WTA-Hallenturniers in Linz erreicht.

Die Weltranglisten-47. aus Neumünster wurde ihrer Favoritenstellung beim 6:3, 6:1 gegen Kiki Bertens (Niederlande) gerecht.

In ihrer Auftaktpartie wehrte Barthel alle sechs Breakchancen ihrer Gegnerin ab und verwandelte nach 65 Minuten ihren ersten Matchball.

In der Runde der letzten 16 trifft die 24-Jährige nun auf die an Position sieben gesetzte Tschechin Karolina Pliskova.

Weitere deutsche Starterinnen beim mit 250.000 Dollar dotierten Turnier sind Andrea Petkovic (Darmstadt/Nr. 4), Sabine Lisicki (Berlin/Nr. 5) und Qualifikantin Anna-Lena Friedsam (Neuwied).

Die Bonnerin Annika Beck war am Montag in ihrem Auftaktmatch gescheitert. Titelverteidigerin Angelique Kerber (Kiel) tritt in diesem Jahr nicht in Linz an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel