vergrößernverkleinern
Roger Federer nach dem Sieg gegen Julien Benneteau

Roger Federer steht im Halbfinale von Shanghai (tägl. LIVE im TV auf SPORT1+) und trifft dort auf die Nummer 1 der Welt, Novak Djokovic.

Der Schweizer hatte mit dem Franzosen Julien Benneteau nur im ersten Satz Probleme. Nach 1:19 Minuten verwandelte er den ersten Matchball zum 7:6 (7:4), 6:0 (DATENCENTER: Shanghai Masters).

Nun wartet auf den erfolgreichsten Tennisspieler aller Zeiten der Serbe Djokovic.

"Nole" lieferte sich mit David Ferrer einen heißen Fight. In 1:34 Minuten besiegte er den Spanier mit 6:4 und 6:2. Er feierte damit den 28. Sieg in Folge.

Das zweite Halbfinale bestreiten Feliciano Lopez und Gilles Simon. Der Spanier Lopez, der in Runde 2 Landsmann Rafael Nadal ausgeschaltet hatte, rang Mikhail Youzhny aus Russland mit 5:7, 6:4 und 6:4 nieder.

Gilles Simon, der bereits Australian-Open-Champions Stan Wawrinka aus dem Turnier geworfen hatte, bezwang auch den an Nummer 6 gesetzten Tschechen Tomas Berdych.

Bereits bei den US Open hatte der Franzose seine gute Form bewiesen - erst im Achtelfinale war gegen den späteren Sieger Marian Cilic Endstation.

Hier gibt es alles zum Tennis

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel