vergrößernverkleinern
Matthias Bachinger steht erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder im Viertelfinale eines ATP-Turniers

Tennisprofi Matthias Bachinger steht erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder im Viertelfinale eines ATP-Turniers.

Der 27 Jahre alte Münchner setzte sich am Donnerstag im Achtelfinale der mit 593.705 Euro dotierten Veranstaltung in Stockholm mit 7:6 (7:3), 6:7 (4:7), 6:3 gegen den an Nummer fünf gesetzten Argentinier Leonardo Mayer durch.

Bachingers nächster Gegner ist der Sieger des Spiels zwischen dem Ukrainer Alexander Dolgopolow (Nr. 4) und dem Franzosen Adrian Mannarino.

Bachinger, die Nummer 203 der Weltrangliste, hatte zuletzt Anfang Juli 2012 im kroatischen Umag im Viertelfinale eines ATP-Turniers gestanden und seitdem überwiegend auf der zweitklassigen Challenger-Tour gespielt.

Als zweiter Deutscher bestreitet Dustin Brown sein Achtelfinale gegen den topgesetzten Tschechen Tomas Berdych.

Hier gibt es alles zum Tennis

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel