vergrößernverkleinern
Philipp Kohlschreiber scheitert in Valencia bereits in Runde 1

Für den Augsburger Tennisprofi Philipp Kohlschreiber ist das ATP-Turnier in Valencia bereits nach der ersten Runde beendet.

Der Weltranglisten-23. unterlag am Dienstag dem Südafrikaner Kevin Anderson mit 3:6, 4:6.

Anderson trifft im Achtelfinale auf den Slowaken Martin Klizan. Weitere Deutsche sind bei der mit 2,2 Millionen Euro dotierten Hartplatzveranstaltung nicht am Start.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel