vergrößernverkleinern
Philipp Kohlschreiber bezwingt in Runde eins den Franzosen Edouard Roger-Vasselin

Philipp Kohlschreiber darf sich beim ATP-Masters in Paris auf ein Duell mit dem Weltranglistenersten Novak Djokovic freuen.

Der 30-Jährige aus Augsburg setzte sich in Runde eins des mit 3,4 Millionen Euro dotierten Hallenturniers im Palais Omnisport gegen Lokalmatador Edouard Roger-Vasselin (Frankreich) 6:3, 6:1 durch.

In Runde zwei trifft Kohlschreiber nun auf den serbischen Titelverteidiger Djokovic.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel