vergrößernverkleinern
Tommy Haas-Schmerzen
Tommy Haas gewann in seiner Karriere bisher 15 ATP-Titel © getty

Tommy Haas hat seine Teilnahme bei den Australian Open nun auch offiziell abgesagt.

Nach seiner Schulteroperation im Juni befindet sich der 36-Jährige immer noch im Trainingsaufbau und plant sein Comeback für das Turnier in Indian Wells Anfang März.

Der ehemalige Weltranglisten-Zweite bestritt sein bisher letztes Match bei den French Open im Mai, als er gegen den Esten Jürgen Zopp aufgeben musste.

Haas muss damit bereits zum fünften Mal auf die Australian Open verzichen. Beim ersten Grand Slam des Jahres schaffte es Haas 1999, 2002 und 2007 bis ins Halbfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel