vergrößernverkleinern
TENNIS-MEXICO-OPEN-ATP-FERRER
David Ferrer feiert seinen Sieg in Acapulco © Getty Images

Der spanische Tennisprofi David Ferrer hat beim Turnier in Acapulco seinen 24. Sieg auf der ATP-Tour gefeiert. Der 32-Jährige bezwang im Finale den Japaner Kei Nishikori mit 6:3, 7:5, sein insgesamt vierter Sieg in der mexikanischen Metropole.

Im Jahr 2015 war es für Ferrer nach seinen Triumphen in Rio de Janeiro und Doha bereits der dritte Turniersieg. Erst einmal war er in diesem Jahr unterlegen.

Trotz der Niederlage hatte auch Nishikori Grund zur Freude: Der 25-Jährige wird sich am Montag in der Weltrangliste auf den vierten Platz verbessern - so hoch wurde er im Ranking noch nie geführt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel