Video

Andy Murray blamiert sich beim ATP-Turnier in Dubai. Der Schotte unterliegt im Viertelfinale einem Teenager aus Kroatien. Der plant im Halbfinale den nächsten Coup.

Olympiasieger Andy Murray aus Großbritannien hat im Viertelfinale des ATP-Turniers in Dubai  (LIVE im TV auf SPORT1+) eine herbe Pleite kassiert.

Der Weltranglistendritte musste sich dem erst 18 Jahre alten kroatischen Teenager Borna Coric in nur 80 Minuten mit 1:6 und 3:6 geschlagen geben. Coric ist lediglich die Nummer 84 im ATP-Ranking und war als Lucky Loser ins Hauptfeld gerückt.

Coric bekommt es nun mit einem weiteren prominenten Gegner zu tun: Im Halbfinale trifft er auf Grand-Slam-Rekordgewinner Roger Federer. Der Schweizer profitierte gegen Richard Gasquet beim Stand von 6:1 von der Aufgabe des Franzosen.

Das zweite Halbfinale bestreiten Novak Djokovic (Serbien) und Tomas Berdych (Tschechien).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel