vergrößernverkleinern
Benjamin Becker unterlag Tim Smyczek
Benjamin Becker scheiterte in Acapulco an Bernard Tomic © Getty Images

Benjamin Becker (Nr. 8) ist beim ATP-Turnier in Acapulco/Mexiko ausgeschieden. Im Achtelfinale unterlag der 33-Jährige dem Australier Bernard Tomic mit 6:4, 3:6, 2:6. Damit ist bei der mit 1. 548.755 Dollar dotierten Veranstaltung kein deutscher Tennisprofi mehr am Start.

In der ersten Runde hatte sich Becker im deutschen Duell gegen Tobias Kamke durchgesetzt. Auch Dustin Brown war beim Hartplatzturnier an der Pazifikküste bereits an der Auftakthürde gescheitert. 

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel