vergrößernverkleinern
Benjamin Becker unterlag Tim Smyczek
Benjamin Becker sorgte zu Beginn des Jahres bei den Australian Open mit einem Sieg gegen Leyton Hewitt für Aufsehen © Getty Images

Benjamin Becker setzt sich in Acapulco gegen Tobias Kamke durch und trifft im Achtelfinale auf einen Australier oder Franzosen. Für Dustin Brown ist das ATP-Turnier schon beendet.

Benjamin Becker hat zum Auftakt des ATP-Turniers in Acapulco/Mexiko das deutsche Duell mit Tobias Kamke gewonnen und ist ins Achtelfinale eingezogen. Der 33 Jahre alte Becker besiegte den fünf Jahre jüngeren Kamke mit 7:6 (7:4), 6:2. Beckers Gegner in der nächsten Runde wird zwischen dem Australier Bernard Tomic und Adrian Mannarino aus Frankreich ermittelt.

Für Dustin Brown war beim Hartplatzturnier an der Pazifikküste dagegen bereits in der ersten Runde Endstation. Der 30-Jährige unterlag dem an Position vier gesetzten Südafrikaner Kevin Anderson deutlich mit 2:6, 1:6. Auch in der vergangenen Woche beim Turnier in Delray Beach/USA war Brown in der ersten Runde ausgeschieden.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel