vergrößernverkleinern
Jan-Lennard Struff-Tennis-beschwert sich
Jan-Lennard Struff scheiterte in Montpellier bereits in Runde eins © Getty Images

Für Jan-Lennard Struff ist das ATP-Turnier in Montpellier bereits nach der ersten Runde beendet.

Der 24-Jährige unterlag am Montag dem Finnen Jarkko Nieminen mit 6:7 (5:7), 3:6 und scheiterte damit an seiner Auftakthürde.

Am Nachmittag spielt noch Andreas Beck gegen Lokalmatador Edouard Roger-Vasselin um den Einzug ins Achtelfinale.

Bereits am Montag hatte Tobias Kamke die Runde der letzten 16 durch ein 2:6, 6:3, 7:5 gegen Vincent Mill aus Frankreich erreicht.

Dustin Brown verlor gegen den Polen Jerzy Janowicz trotz Satzführung noch 6:2, 6:7 (1:7), 5:7.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel