vergrößernverkleinern
Alexander Zverev debütierte im Juli 2013 auf der ATP-Tour
Alexander Zverev debütierte im Juli 2013 auf der ATP-Tour © Getty Images

Deutschlands Tennis-Hoffnung Alexander Zverev ist beim ATP-Turnier in Dubai in der ersten Runde gescheitert und wartet damit weiter auf seinen ersten Saisonsieg.

Der 17-Jährige unterlag dem zehn Jahre älteren Türken Marsel Ilhan in zwei Sätzen 1:6, 6:7 (4:7) (DATENCENTER: Ergebnisse).

Wildcard-Starter Zverev war beim Hartplatzturnier im Emirat einziger Deutscher im Hauptfeld, nachdem Davis-Cup-Rückkehrer Philipp Kohlschreiber krankheitsbedingt kurzfristig auf eine Teilnahme verzichtet hatte.

Zverev, momentan Nummer 136 der Welt, hatte bereits bei seinen beiden vorherigen Turnierteilnahmen in der laufenden Saison in Marseille und Rotterdam Erstrundenniederlagen kassiert.

Im vergangenen Jahr noch hatte Zverev beim Turnier in seiner Heimatstadt durch den überraschenden Einzug ins Halbfinale für Aufsehen sorgt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel