vergrößernverkleinern
Dustin Brown ist eni deutscher Tennis-Spieler
Dustin Brown muss in Casablanca die Segel streichen © Getty Images

Der deutsche Tennisprofi Dustin Brown (Winsen/Aller) hat den Einzug ins Viertelfinale beim ATP-Turnier im marokkanischen Casablanca verpasst.

Der Weltranglisten-101. verlor sein Match gegen den an Position zwei gesetzten Slowenen Martin Klizan mit 4:6, 6:4, 6:7 (5:7).

Nach dem Ausscheiden von Brown ist kein deutscher Profi mehr bei der mit 494.310 Euro dotierten Sandplatzveranstaltung vertreten.

Davis-Cup-Spieler Jan-Lennard Struff (Warstein) und Tobias Kamke (Lübeck) waren bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel