vergrößernverkleinern
TENNIS-ATP-MON
Benjamin Becker scheitert beim Turnier von Madrid an Feliciano Lopez © Getty Images

Tennisprofi Benjamin Becker hat beim ATP-Turnier in Madrid den Einzug in die zweite Runde verpasst.

Der 33-Jährige aus Orscholz unterlag zum Auftakt dem an Nummer elf gesetzten Spanier Feliciano Lopez mit 5:7, 6:3 und 4:6, obwohl er im dritten Satz zwischenzeitlich mit 4:2 geführt hatte.

Drei Wochen vor Beginn der French Open hat Becker derzeit keine gute Serie auf Sand. Auch bei seinen beiden bisherigen Auftritten auf dem roten Belag in Monte Carlo und München war Becker auf Anhieb gescheitert. Gegen Lopez war für den Weltranglisten-45. nach 2:09 Stunden ebenfalls Endstation.

Aus deutscher Sicht schlägt bei der mit 4,185 Millionen Euro dotierten Veranstaltung in der spanischen Hauptstadt am Dienstag außerdem Philipp Kohlschreiber auf.

Der Augsburger, der am Montag das fortgesetzte Finale in München gegen den britischen Olympiasieger Andy Murray nach hartem Kampf verloren hatte, trifft zum Auftakt auf den Kolumbianer Alejandro Falla.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel