vergrößernverkleinern
Roger Federer bei den French Open in Paris
Roger Federer hat mit Damir Dzumhur keine Probleme © Getty Images

Grand-Slam-Rekordchampion Roger Federer ist ohne Satzverlust ins Achtelfinale der French Open in Paris eingezogen.

Der 33 Jahre alte Schweizer, in Roland Garros an Position zwei gesetzt, ließ dem Bosnier Damir Dzumhur beim 6:4, 6:3, 6:2 keine Chance.

In der Runde der besten 16 trifft Federer am Sonntag entweder auf Gael Monfils (Frankreich/Nr. 13) oder Pablo Cuevas (Uruguay/Nr. 21).

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel