vergrößernverkleinern
Mischa Zverev muss sein Match gegen Sam Groth am Dienstag fortsetzen
Mischa Zverev muss sein Match gegen Sam Groth am Dienstag fortsetzen © Getty Images

Mischa Zverev konnte sein Erstrundenspiel beim ATP-Rasenturnier im englischen Nottingham gegen Sam Groth nicht beenden.

Beim Stand von 7:6 (7:1), 5:6 aus Sicht des Australiers musste das Match wegen Regens unterbrochen werden.

Nach stundenlanger Verzögerung wurde die Fortsetzung der Begegnung auf Dienstagmittag 13 Uhr MESZ verschoben.

Auch das später geplante Zweitrundenmatch seines jüngeren Bruders Alexander Zverev gegen den Brasilianer Tomaz Bellucci wurde für Dienstag als zweites Spiel ab 13 Uhr angesetzt.

Die Zverev-Brüder sind die beiden einzigen deutschen Starter bei der Wimbledon-Generalprobe.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel