vergrößernverkleinern
Angelique Kerber liegt auf Platz zehn der Weltrangliste
Angelique Kerber liegt auf Platz zehn der Weltrangliste © Getty Images

Auch dank ihres ersten Turniererfolgs auf Rasen bleibt Angelique Kerber die beste deutsche Tennisspielerin in der WTA-Weltrangliste.

Die 27-Jährige aus Kiel, die am Sonntag das Turnier in Birmingham gewonnen hatte, liegt mit 3285 Punkten auf dem zehnten Rang, Carla Suarez Navarro (Spanien/3345) auf Rang neun ist nur noch 60 Zähler entfernt.

Weiterhin 14. ist Andrea Petkovic (2660), während sich Birmingham-Halbfinalistin Sabine Lisicki (2320) von Platz 19 auf 18 verbesserte.

Weiter unangefochten an der Spitze liegt Serena Williams, die 20-malige Grand-Slam-Siegerin, jüngst Champion bei den French Open, hat 11.291 Punkte auf dem Konto.

Petra Kvitova (Tschechien/6870) bleibt Zweite vor Simona Halep (Rumänien/6200 und Maria Scharapowa (Russland/5950).

Neben Kerber, Petkovic und Lisicki sind auch sechs weitere Deutsche unter den Top 100. Mona Barthel aus Bad Segeberg (1055) ist 47., Carina Witthöft (975) belegt weiterhin Rang 53. Auf Platz 56 folgt Julia Görges (962) vor Annika Beck (821) auf Rang 69, Tatjana Maria (768) auf 76 und Anna-Lena Friedsam (711) auf 87.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel