Video

Beim ATP-Turnier in Basel scheidet Stan Wawrinka überraschend schon in Runde eins aus. Aufschlagriese Ivo Karlovic ist zu stark. Rafael Nadal kämpft sich ins Viertelfinale.

French-Open-Sieger Stan Wawrinka (30) ist beim ATP-Turnier in Basel (täglich LIVE auf SPORT1 und SPORT1+) überraschend in der ersten Runde ausgeschieden.

Der Weltranglistenvierte aus Lausanne unterlag dem Aufschlag-Weltrekordler Ivo Karlovic (Kroatien) 6:3, 6:7 (2:7), 4:6.

Nach Wawrinkas Aus ist Grand-Slam-Rekordchampion Roger Federer der einzig verbliebene Schweizer im Feld, der 34-Jährige trifft am Donnerstag auf den Augsburger Philipp Kohlschreiber.

Rafael Nadal erreichte derweil bereits das Viertelfinale. Nach seinem mühevollen Sieg gegen Lukas Rosol kämpfte der Spanier den Bulgaren Grigor Dimitrov im Achtelfinale mit 6:4, 4:6, 6:3 nieder. Auch der Belgier David Goffin ist nach seinem 6:4, 6:3 gegen Adrian Mannarino (Frankreich) eine Runde weiter.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel