Video

Rafael Nadal steht beim ATP-Turnier in Basel (täglich LIVE im TV auf SPORT1) im Achtelfinale. Der einstige Weltranglistenerste wendet ein frühes Aus nur mit Mühe ab.

Rafael Nadal hat beim ATP-Turnier in Basel mit viel Mühe das Achtelfinale erreicht.

Der Weltranglistensiebte aus Spanien setzte sich gegen den Tschechen Lukas Rosol in 2:16 Stunden mit 1:6, 7:5, 7:6 (7:4) durch (DATENCENTER: Ergebnisse).

Dabei wendete der 29-Jährige im zweiten Satz ein vorzeitiges Aus gerade noch ab. Beim Stande von 5:4 servierte Rosol bereits zum Matchgewinn, doch Nadal sicherte sich zunächst das Break zum 5:5 und leitete somit die Wende zu seinen Gunsten ein.

Im dritten Satz lag Nadal dann bereits mit 3:0 vorn, ehe er das Match fast noch aus der Hand gab. Im Tiebreak lag der 14-malige Grand-Slam-Sieger bereits mit 0:3 zurück, ehe er doch noch die Wende schaffte.

In der Runde der letzten 16 trifft der ehemalige Weltranglistenerste entweder auf den Ukrainer Sergiy Stakhovsky oder den Bulgaren Grigor Dimitrov (ab 16 Uhr LIVE im TV auf SPORT1).

Am Dienstag greifen auch der topgesetzte Roger Federer (gegen Mikhail Kukushkin) (ab 18 Uhr LIVE im TV auf SPORT1+) sowie Philipp Kohlschreiber (gegen Jerzy Janowicz) ins Geschehen ein.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel