vergrößernverkleinern
Kei Nishikori feierte im zweiten Spiel in London seinen ersten Sieg
Kei Nishikori feierte im zweiten Spiel in London seinen ersten Sieg © Getty Images

Mit einem Sieg gegen Berdych hält der Japaner das Rennen um die Halbfinalplätze beim ATP-Finale offen. Im ersten Satz hat Nishikori die besseren Nerven.

Der japanische Tennisprofi Kei Nishikori hat seine Chancen auf den Einzug in die K.o.-Runde des ATP-Saisonfinals in London gewahrt.

Der Weltranglistenachte gewann nach seiner deutlichen Auftaktniederlage gegen Top-Favorit Novak Djokovic sein zweites Match in der Gruppe "Stan Smith" gegen Tomas Berdych aus Tschechien 7:5, 3:6, 6:3.

Zum Abschluss der Gruppenphase trifft Nishikori am Donnerstag auf Rekordsieger Roger Federer.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel