vergrößernverkleinern
Roger Federer schlägt beim Tennis-Turnier in Paris
Roger Federer benötigte für seinen Sieg nicht einmal eine Stunde © Getty Images

Roger Federer benötigt bei seinem souveränen Sieg in Paris (LIVE auf SPORT1+) nicht einmal eine Stunde. Auch Rafael Nadal und Andy Murray lassen ihren Gegnern keine Chance.

Die Favoriten haben beim ATP-Turnier in Paris (täglich LIVE im TV auf SPORT1+) geschlossen das Achtelfinale erreicht.

Roger Federer hatte beim 6:1, 6:1 gegen den Italiener Andreas Seppi keinerlei Mühe. Der Schweizer setzte sich in nur 48 Minuten gegen den Weltranglisten-28. durch und trifft nun auf John Isner. Der US-Amerikaner gewann 6:3, 7:6 (7:3) gegen Aljaz Bedene aus Großbritannien.

Ebenfalls keine Mühe hatte Rafael Nadal. Der Spanier, der wenige Tage zuvor gegen Federer den Turniersieg in Basel nur knapp verpasst hatte, ließ dem Tschechen Lukas Rosol beim 6:2, 6:2 nicht den Hauch einer Chance.

Andy Murray setzte sich derweil 6:1, 6:2 gegen das kroatische Talent Borna Coric durch. Im Achtelfinale bekommt es der Schotte nun mit David Goffin (Belgien) zu tun.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel