vergrößernverkleinern
Philipp Kohlschreiber unterlag in Auckland dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga
Philipp Kohlschreiber unterlag in Auckland dem Franzosen Jo-Wilfried Tsonga © Getty Images

Für Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in Auckland bereits im Achtelfinale Schluss. Der Davis-Cup-Spieler unterliegt gegen einen Angstgegner.

Deutschlands Topspieler Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier im neuseeländischen Auckland im Achtelfinale gescheitert.

Der Augsburger unterlag dem an Nummer zwei gesetzten Jo-Wilfried Tsonga 3:6, 4:6 und kassierte im zehnten Duell mit dem Franzosen die neunte Niederlage.

Das Turnier in Auckland diente Kohlschreiber als Vorbereitung auf die am Montag beginnenden Australian Open in Melbourne.

In der ersten Runde hatte sich der Davis-Cup-Spieler im deutschen Duell mit Benjamin Becker  durchgesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel