vergrößernverkleinern
TENNIS-ATP-DUBAI
Stanislas Wawrinka ist die Nummer vier der Weltrangliste © Getty Images

Der Grand-Slam-Sieger aus der Schweiz profitiert beim Turnier von Dubai (LIVE im TV auf SPORT1+) von der Aufgabe seines Gegners. Baghdatis kämpft Lopez nieder.

Der Schweizer Stan Wawrinka und Marcos Baghdatis aus Zypern bestreiten am Samstag das Endspiel beim Tennisturnier in Dubai (LIVE im TV auf SPORT1+ und im LIVESTREAM).

Wawrinka führte gegen Nick Kyrgios 6:4, 3:0, ehe der Australier das Halbfinale wegen Rückenproblemen aufgab. Baghdatis gewann gegen Feliciano Lopez (Spanien) 6:3, 6:7 (1:7), 6:1 und greift nach seinem ersten Titel seit sechs Jahren.

Die Begegnung zwischen dem zweimaligen Grand-Slam-Champion Wawrinka und Heißsporn Kyrgios war mit Spannung erwartet worden, es war das erste sportliche Aufeinandertreffen, nachdem sich Kyrgios im vergangenen August in Montreal äußerst unflätig über Wawrinkas Freundin Donna Vekic ausgelassen hatte.

Schlechte Stimmung kam zwischen den Kontrahenten jedoch nicht auf.

"Spannend war es nur, weil es ein Halbfinale war und ich nicht verlieren wollte", sagte Wawrinka, der im Viertelfinale Deutschlands Nummer eins Philipp Kohlschreiber ausgeschaltet hatte.

Turnierfavorit Novak Djokovic hatte gegen Lopez wegen einer Augenentzündung aufgegeben, damit riss die Serie des Serben, der zuvor bei 17 Turnieren nacheinander das Finale erreicht hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel