vergrößernverkleinern
Daniel Brands verlor gegen den Spanier Guillermo Garcia-Lopez
Daniel Brands könnte im Viertelfinale auf Philipp Kohlschreiber treffen © Getty Images

Daniel Brands ist Philipp Kohlschreiber beim ATP-Turnier in Sofia ins Achtelfinale gefolgt.

Der 134. der Weltrangliste bezwang Qualifikant Thomas Fabbiano aus Italien mit 7:6 (7:5), 6:3. In der Runde der letzten 16 wartet in Viktor Troicki allerdings eine schwere Aufgabe. Der Serbe ist bei dem Turnier in Bulgariens Hauptstadt an Nummer zwei gesetzt und hatte in der ersten Runde ein Freilos.

Sollte Brands sich durchsetzen, könnte er im Viertelfinale auf Kohlschreiber treffen. Der 32-Jährige aus Augsburg müsste dafür in der zweiten Runde Damir Dzumhur aus Bosnien-Herzegowina besiegen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel