vergrößernverkleinern
Benjamin Becker verlor gegen Rajeev Ram in drei Sätzen
Benjamin Becker hatte gegen Michael Berrer nur im ersten Satz Probleme © Getty Images

Tennisprofi Benjamin Becker steht nach dem Sieg im deutschen Duell mit Michael Berrer im Achtelfinale des ATP-Turniers in Houston.

Im "Oldie"-Match setzte sich Becker (34) mit 7:6 (8:6), 6:0 durch und verbuchte im zweiten Duell den zweiten Sieg über Berrer (35) auf der ATP-Tour. In der nächsten Runde bekommt es der Weltranglisten-97. mit Sam Querrey (USA/Nr. 5) zu tun.

Qualifikant Mischa Zverev war bei der mit 577.860 Dollar dotierten Sandplatz-Veranstaltung zuvor an seiner Auftakthürde gescheitert.

Der 28-Jährige aus Hamburg unterlag dem ungesetzten Amerikaner Denis Kudla in der ersten Runde mit 6:3, 6:7 (2:7), 6:7 (2:7). Weil Dustin Brown seine Teilnahme aufgrund einer Handgelenkverletzung absagen musste, ist Becker der letzte deutsche Teilnehmer in Texas.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel